Alte Kameras als Geldanlage?

Die Weiterentwicklung von Digitalkameras schreitet immer mehr voran. Leider ist aber auch der Wertverlust einer DSLR enorm, so dass sich nach einigen Jahren der Verkauf fast nicht mehr lohnt. Dies wird sich vermutlich auch in Zukunft nicht ändern (dafür wird die Industrie sorgen) – man vergleiche nur den Wertverfall von Computern. Dieser Preisverfall ist bei guten Analogkameras aber nicht vorhanden. Wer eine mechanische, gut erhaltene Kamera erwirbt, kann sie vermutlich auch nach vielen Jahren noch zu einem ähnlichen oder sogar zu einem besseren Preis wieder verkaufen. Im folgenden Diagramm ist die Entwicklung des Neupreises der analogen Nikon F6 und der digitalen D3 gegenübergestellt.

Man kann analoge Kameras also sogar als Geldanlage betrachten. Gut erhaltene Stücke werden sicher immer einen Liebhaber finden. Aber auch Exemplare mit Patina haben durchaus ihren Reiz. Im Nikonclassics Onlineshop werden Sie sicher fündig!

2 Gedanken zu „Alte Kameras als Geldanlage?

  1. Maximilian

    So habe ich das ganze ehrlich gesagt noch nie gesehen, daher ist das hier schon ein sehr interessanter Beitrag für mich. Aber in erster Linie muss man doch sagen, dass dies eine längerfristige Investition sein muss. Wer glaubt hier innerhalb kurzer Zeit viel Geld zu machen, der irrt.

    Antworten
  2. Randle P. McMurphy

    Nun wer sein Geld krisensicher und wertbeständig anlegen möchte
    sollte es in Gold tauschen und dieses so tief wie möglich vergraben.
    Dieses einfache Prinzip funktioniert schon seit Jahrhunderten.
    Kameras als Geldanlage scheint mir zu Speziell und solange es nicht
    die Sonderedition H.C.B. von Leica mit Goldgravur und Edelsamtschatulle
    ist würde ich die Finger davon lassen.

    Aus persönlicher Erfahrung kann ich nur sagen das ich durch An/Verkauf von Kameras gerade mal so null auf null heraus gekommen bin.
    Weil da ich kein Händler bin manchmal auch nicht den Preis erziehlt habe
    den ich zuvor zahlten mußte und ich den Verlust mit dem bischen Gewinn eines
    erfolgreicheren Verkaufes ausgeglichen habe.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Randle P. McMurphy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur Vermeidung von SPAM bitte diese kleine Aufgabe lösen: * Time limit exceeded. Please complete the captcha once again.